Sommerferien in Berlin - unsere Basics

Schwimmen, Spielen, Wandern, lesen, Sport machen, Kultur genießen... - Berlin hat für Kinder und Familien viel zu bieten. Hier sind unsere Basics für die Sommerferien.

Sommerferien in Berlin - unsere Basics

Termine

Do, 07.07.2022 - So, 21.08.2022

Wir wünschen allen Eltern und Kindern entspannte und aufregende Ferien! Bitte unbedingt die Hinweise der Veranstalter auf den jeweiligen Webseiten beachten.

Niemals.Ohne.Pass.

Zur Basisausstattung unternehmungslustiger Familien in Berlin gehören diese zwei Hefte:
Der Familienpass ist Rabattheft und Ausflugsplaner in einem. Hier finden sich viele Ideen für Aktivitäten und Veranstaltungen.

Im Ferien-Pass sind jede Menge kostenlose oder ermäßigte Freizeitideen für Berliner Kinder und Jugendliche enthalten. Der Ferien-Pass gilt in allen Schulferien vom Sommer 2019 bis Ostern 2020 und dient gleichzeitig an über 100 (!) Ferientagen als kostenlose Eintrittskarte für die Schwimmbäder der Berliner Bäder-Betriebe. Außerdem organisiert der JugendKulturService jeweils rund 200 kostenlose Veranstaltungen, Workshops, Besichtigungen und Tagesfahrten. Die Teilnehmer werden ausgelost.

Familienpass Brandenburg

Auch das Nachbarland hat sein Rabattheft für Familien, und man muss kein Brandenburger sein, um das Heft nutzen zu können. Wir empfehlen den nützlichen Ausflugsplaner hier:

berlin-familie.de/Familienpass-Brandenburg

Sommerferienkalender

Der „Berliner Sommerferienkalender“ ist ein Angebot von sechs stadtweit agierenden Berliner Einrichtungen und Organisationen. Er bildet eine Plattform für gemeinnützig orientierte Einrichtungen, Organisationen und Initiativen, um ihre Veranstaltungen und Fahrten einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Diese können Ihre Angebote selbst in den Kalender eintragen.

Hier geht es zu unserem Wegweiser

Für spontane Ausflüge

empfehlen wir einen Besuch des Onlineauftritts der Stiftung PreußischeSchlösser und Gärten. Zu jeder Jahreszeit und für unterschiedliche Geschmäcker finden sich Ausflugsideen zu historischen Orten in Berlin und Brandenburg.
Oder unsere Übersicht "TierischesBrandenburg": hier findet ihr Anlaufstellen für Naturliebhaber, Zoos und Tierparks, Nutztierfarmen sowie die Möglichkeit mit Alpakas oder Eseln Unternehmungen zu starten.

Tipps vom Amt

Die Liste des "offiziellen Hauptstadtportals": www.berlin.de/tipps/kinder

Weitere Wegweiser

haben wir hier zusammengestellt:

berlin-familie.de/de/stadt-und-land/veranstaltungen

Die Kurse von Jugend im Museum

in den Museen starten nach und nach wieder, in den JiM-Werkstätten finden sie bereits statt. Möglich werden auch wieder Kindergeburtstage im Museum sowie Schulprojekte.
Und in den Sommerferien gibt es so viele Angebote wie noch nie – zum Stöbern geht es hier entlang:

www.jugend-im-museum.de/kursprogramm/ferien

Natur- und Umweltveranstaltungen

Ob Vogelwanderung, Fotoworkshop, Wildnistraining oder Energieberatung – in Berlin gibt es mehrere hundert Akteure, die spannende Veranstaltungen rund um Umwelt und Natur anbieten. Das Veranstaltungsportal der Stiftung Naturschutz Berlin gewährt einen umfassenden Überblick über das gesamte Angebotsspektrum.

Hier geht es zu unserem Wegweiser

Ferienangebote der Schülerlabore

Viele Schülerlabore bieten Workshops und Projekte an, zu denen sich Schülerinnen und Schüler individuell anmelden können. Höhepunkte sind unter anderem die zwei Wochen Sommeruni der Freien Universität Berlin, an der mehrere Schülerlabore beteiligt sind.

genau-bb.de/ferienangebote

Zoo und Tierpark

Experten-Tag, Weltretter-Tag, Asien-Tag... - der Zoo bietet spannende Abenteuer für Kinder, die mehr wissen wollen:

www.zoo-berlin.de

Im Tierpark steht auch die Himalaya-Expedition auf dem Programm:

www.tierpark-berlin.de

Sommer in den Parks

von Grün Berlin: Hier ist immer gut was los.
Der üppig gefüllte Kalender bietet Veranstaltungen für Spaziergänger und Gartenliebhaber:

gruen-berlin.de/veranstaltungskalender

Britzer Garten

Toben und planschen auf den beiden Wasserspielplätzen, den Rodelberg herunterkullern, Picknick am See, Esel, Schafe und Ziegen besuchen oder einfach die Seele baumeln lassen: Im sehr gepflegten Britzer Garten ist Toben und Spielen ohne Scherben, Kippen und Hundekacke möglich – sehr entspannt für Familien mit kleinen Kindern. Besonderes Highlight ist das nahe dem Eingang Tauernallee gelegene Lehmdorf. Zu der gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen über mehrere Jahre kreierten Spiellandschaft gehören mittlerweile ein Labyrinth, vielfältige, teils mit Mosaiken gestaltete Skulpturen, Lehmhütten, ein Palaver-Pavillon und sogar ein Bärentempel.
Hier gibt es vom 2. bis 19. August wieder die jährliche Bau-Mitmachaktion und in der Lehmwerkstatt entstehen kleine Kunstwerke. Mit großem Ferienabschlussfest am 28. August.

Info und Anmeldung: Sommerferienim Britzer Garten - Lehmdorf

Unser Wegweiser zum Britzer Garten

Gärten der Welt

Vom 12. Juli bis 16. August 2022 startet in den Gärten der Welt das bunte Sommerferienprogramm. Jeden Dienstag sowie an zwei Samstagen gibt es unterschiedliche kostenlose Themen-Workshops im Freien.
Das spezielle Sommerferienticket ist während der Sommerferien vom 7. Juli bis 19. August jeden Montag und Dienstag an den personenbesetzten Kassen vor Ort erhältlich und kostet für einen Erwachsenen plus Kind 7 Euro, Seilbahnfahrt inbegriffen.

gaertenderwelt.de/sommerferien

UnserWegweiser zu den Gärten der Welt

Die Hochseilgärten

bieten Kletterspaß für die ganze Familie

Hier könnt ihr euch durch unsere Übersicht klicken

Die Sommerbäder

Die Bäderbetriebe bieten in diesem Sommer ein praktisches Online-Ticketsystem. Das Ziel: geringe Wartezeiten am Einlass, keine Abweisungen wegen Überfüllung. Das Verfahren für Inhaber von Ferienpässen ist derzeit noch offen.

Freibadsaison 2022

Unser Wegweiser zu Sommerbädern und Badegewässern: berlin-familie.de/Sommerbaeder-und-Badestellen-in-Berlin

Schwimmkurse in den Sommerferien

Ab dem 11. Juli bieten die Berliner Bäderbetriebe in zahlreichen Bädern, überwiegend in den Sommerbädern, täglich stattfindende Sommerferien-Schwimmkurse an.
Es werden 3 Wochen lang, vom 11.07. bis 29.07.2022 und vom 01.08. bis 19.08.2022, ausschließlich Seepferdchen-Grundkurse angeboten.
Die Schwimmkurse sind für Nichtschwimmer von 5 bis 12 Jahren geeignet und kosten 105 Euro.

Alle Infos: www.berlinerbaeder.de/schwimmkurse

Schwimmen lernen für Grundschüler

Vom 11. Juli bis 19. August 2022 können Berliner Schulkinder wieder in kleinen Gruppen ihr Schwimmabzeichen nachholen.

Die Schwimm-Intensivkurse richten sich an Kinder der 4. Klasse, die im Schwimmunterricht kein Seepferdchen oder Jugendschwimmabzeichen in Bronze erworben haben. In Ausnahmefällen dürfen Schüler der 5. und 6. Klasse teilnehmen. Mit dem Bronzeabzeichen gelten Kinder als sichere Schwimmer und können innerhalb von 15 Minuten 200 Meter am Stück schwimmen.

Berliner Schwimmvereine bieten in sechs Schwimmhallen Kurse für über 4.000 Kinder an. In drei Schwimmhallen (Fischerinsel, Sewanstraße und Gropiusstadt) werden inklusive Kurse für Kinder mit und ohne Behinderungen angeboten. Jeder Kurs geht über fünf Tage, jeden Tag 45 Minuten. Alle Kurse sind kostenlos.

Info und Anmeldung: www.schwimmkurse-sportjugend.de

Zirkusferien

bei Cabuwazi: an allen Standorten können Kinder ab 7 Jahre wieder Kugellaufen, Jonglieren, Trampolinspringen, Trapez, Clownerie, Akrobatik, Seillaufen und vieles mehr lernen.

Infos zu Cabuwazi in unserem Wegweiser

Der Botanische Garten

Die Garten- und Parkanlagen sind immer einen Besuch wert, in den Gewächshäusern lassen sich exotische Pflanzen bewundern.

Zu unserem Wegweiser

Museum für Kommunikation

Zu unserem Wegweiser Museum für Kommunikation

Insgesamt 36 Aktionen machen vom 12. Juli bis 18. August immer dienstags bis donnerstags die Welt der Kommunikation lebendig – von Fälscherwerkstatt, Geheimtinten und Schatzkarten über Streifenkino und Druckkunst bis hin zu coolen YouTube-Clips, Podcast-Beiträgen und Comics auf dem iPad.

direkt zum Ferienprogramm: www.mfk-berlin.de/ferienprogramm

Deutsches Historisches Museum

Vom 7. Juli bis 19. August lädt das Deutsche Historische Museum Kinder ein, die Ausstellung „Karl Marx und der Kapitalismus” zu entdecken. Vom 11. bis 15. Juli jeweils von 10 bis 16 Uhr findet unter dem Titel „Summer-Marx” ein fünftägiger Workshop mit dem Künstler und Reiseleiter Caspar Pauli statt. Die Tage bieten eine kreative und philosophische Reise rund um den Philosophen, Ökonomen, Journalisten und politischen Akteur Karl Marx. (9-12 Jahre)

Weitere Einblicke in das Leben und Werk von Karl Marx eröffnet die Familienführung „Karl, Kapital und die Pinguine“. In 90-minütigen dialogischen Rundgängen, die von Mitmachaktionen unterbrochen werden, bieten Alltagsgegenstände, Skripte, Fotografien, Briefe und Plakate Kindern ab 8 Jahren die Möglichkeit, Fragen über die Industrialisierung, den Kapitalismus und die Pinguine innerhalb der Ausstellung nachzugehen. Die Führungen finden jeweils dienstags und donnerstags von 11 bis 12.30 Uhr sowie mittwochs von 14 bis 15.30 Uhr statt.

Die Berliner Planetarien

bieten ganzjährig ein tolles Programm für neugierige Kinder, Näheres dazu gibt es in unserem Wegweiser.

Direkt zum Veranstaltungskalender der Planetarien und Sternwarten: www.planetarium.berlin/veranstaltungen

„Rauf auf die Insel!“

Die staatlichen Museen bieten in verschiedenen Häusern Workshops für Kinder und Familien.

Überblick über das Sommerferienprogramm: www.smb.museum/rauf-auf-die-insel-sommerprogramm-2022

Infos im Tageskalender: www.smb.museum/veranstaltungen/familien

Tüfteln im Westen

Im Technikmuseum und dem zwölf Hektar großen Museumspark kann man nicht nur während einer Familienführung Technik und Stadtnatur entdecken, Pflanzenmotive drucken oder den Verkehrsparcours ausprobieren, sondern sich auch von der neue Science-Show des Spectrums begeistern lassen.

Technikinteressierte Familien sollten einen Besuch im kids.digilab  einplanen.

Alle Veranstaltungen finden sich im tagesaktuellen Kalender: technikmuseum.berlin/kalender

Tüfteln im Osten

Unter dem Motto „Die unbändige Energie der Sonne, des Winds und des Wassers“ können Familien und Kinder von 6 bis 12 Jahren beim Sommerferienspaß in der dritten Ferienwoche vom 25. Juli bis zum 29. Juli zwischen 10 und 16 Uhr jeden Tag in einer anderen Werkstatt des Vereins tüfteln, bauen und experimentieren.
Neben dem offenen Sommerferienprogramm für die Jüngeren gibt es dieses Jahr zum ersten Mal auch MINT-Ferienkurse. Über zwei Wochen können sich SchülerInnen aus den Klassenstufen 5 bis 8 in naturwissenschaftlichen und handwerklichen Bereichen ausprobieren. Die Kurse finden in den ersten vier Ferienwochen vom 11. Juli bis zum 5. August immer werktags von 10-16 Uhr statt. Eine Anmeldung ist kurzfristig möglich.

unser Wegweiser zum TJP

Das Labyrinth Kindermuseum

Das Labyrinth Kindermuseum hat im September 25. Geburtstag. Als Teil des Jubiläums gibt es bereits in den Sommerferien sechs besondere Themenwochen. „BEST OF 25“ lässt frühere Ausstellungsinhalte noch einmal aufleben und bietet das Beste aus einem Vierteljahrhundert Spiel, Spaß, Kinderthemen und -kultur.

11. Juli – 17. Juli: Recht hast du!
18. Juli – 24. Juli: Alle anders anders
25. Juli – 31. Juli: Immer in Bewegung
1. August – 7. August: Von Sinnen
8. August – 14. August: Erzähl mir was!
15. August – 21. August: Familien machen Stadt

Während der gesamten sechs Wochen können die Besucher in der Geschichten-Lounge entspannen, im Zukunftslabor Fragen für die Zukunft formulieren und Antworten finden, sowie eigene Erfindungen zu allen Themen des Sommerprogramms basteln.
Das Sommerferienprogramm ist im Eintrittspreis für die interaktive Umwelt-Ausstellung enthalten und kann ohne gesonderte Anmeldung besucht werden.

www.labyrinth-kindermuseum.de

Die Anoha Kinderwelt

Im ANOHA, der Kinderwelt des Jüdischen Museums, tauchen Kinder in die Geschichte der Arche Noah ein. Sie entdecken die Kraft des Wassers und erkunden das Leben an Bord. Sie landen im Zentrum der Arche und finden Regeln für ein faires Miteinander. Mit Papier und Farbe gestalten sie schließlich ihr eigenes Erzähltheater. Zum Abschluss lauschen Eltern, Freunde und ein interessiertes Publikum der Erzählung der Kinder.

Das Feriencamp beinhaltet ein Mittagessen. Termine: 9. bis 12. August und 16. bis 19. August jeweils 9 bis 13 Uhr statt. Kosten: 90 Euro inklusive Lunch und Getränke

Philosophieren mit Kindern in einem der klügsten Berliner Indoor-Spielplätze - hier ist

unser Wegweiser

FEZ

Volle sechs Wochen lang (außer montags) und auf 30.000 m² können Kids auf vier Inseln täglich etwas Neues erleben. Für den perfekten Sommertag lockt dazu der Badesee zur nass-kühlen Erfrischung. Das Ticket fürs “Inselabenteuer” gilt in diesem Jahr erstmalig inklusive Badespaß.
Inselabenteuerund Me(e)hr

In der “Space Week" und dem “25. Internationalen Spacecamp” des orbitall Raumfahrtzentrums dreht sich alles um das Bereisen unendlicher Weiten. Während sich die “Space Week” an Kinder der 3. bis 6. Klasse richtet und von Montag, den 11. bis Donnerstag, den 14.07. stattfindet, ist das “25. Internationale Spacecamp” für Jugendliche ab 13 Jahren und findet vom Samstag, 30.07. bis Samstag, 06.08. statt.
orbitall-Raumfahrt

Das Medien-Schnupper-Camp “FEZblogger” richtet sich an Jugendliche, die sich fürs Schreiben, Filmen, Fotoschießen oder Podcasts-Aufzeichnen begeistern oder sich zu diesen Themen fortbilden wollen. Vier Tage lang wird geübt, gezeigt, diskutiert. Ab 10 Jahren.
Montag, 15.07. bis Donnerstag, 18.08., 10-17 Uhr
FEZblogger-Camp

Susi und Wir” bietet einen besonderen Zugang zur Vergangenheit und vermittelt Kindern an unterschiedlichen multimedialen Stationen verschiedene Einblicke, Denkanstöße und Aufgaben. Die neue Ausstellung des Alice-Museum für Kinder erzählt die Geschichte des jüdischen Mädchens Susi Collm, die sich in den 40er Jahren mit ihrer Familie vor den Nazis verstecken musste und überlebte.
dienstags und mittwochs, Führungen jeweils 11 + 14 Uhr
Susi und Wir.: Alice - Museumfür Kinder

Unser Wegweiser zum FEZ

Das Futurium

bietet interessante Führungen an. Info und Buchung: futurium.de/fuehrungen

Hier geht es zu unserem Wegweiser

Museum für Naturkunde

Der Veranstaltungskalender des Naturkundemuseums bietet auch Veranstaltungen für Familien. Führungen können gebucht werden, Infos dazu gibt es hier: www.museumfuernaturkunde.berlin/de/fuehrungen.
Alle Ausstellungen sind zugänglich.

www.museumfuernaturkunde.berlin

Spreepark-Führungen

Interessierte können in die über 50-jährige Historie des Parks reisen und einen Blick in die Planungen des Spreeparks der Zukunft werfen. Wegen der großen Nachfrage werden die Tickets bereits mehrere Wochen vor den Terminen online verkauft.

Im Juli ab Beginn der Sommerferien gibt es insgesamt 21 Zusatztermine jeweils dienstags und donnerstags für die beliebte Erkundungstour durch den Spreepark.

Hier geht es zu unserem Wegweiser

Sonntags in die Bücherei

Die Amerika-Gedenk-Bibliothek bietet mit ihren Sonntagsöffnungen ein besonderes Veranstaltungsformat. Drinnen und draußen gibt es unterschiedliche Veranstaltungen für alle Generationen.

Hier geht es zu unserem Wegweiser

Die Pingpongmap

ist ein sehr spezieller Guide durch die Stadt. Sie führt euch an Orte, an denen öffentlich zugängliche Tischtennisplatten stehen. Nehmt beim nächsten Spaziergang eine Kelle mit - der nächste Tisch ist nicht weit!

berlin-familie.de/pingpongmap

Schlösser und Gärten

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg bietet ein vielfältiges Sommerferien-Programm für alle Altersstufen. Im Jagdschloss Grunewald und im Schloss Königs Wusterhausen werden Workshops für Kinder und Jugendliche angeboten. Erlebnisreiche Führungen stehen in den Schlössern Rheinsberg und Paretz auf dem Programm. Und die Kunst-Wiese an den Römischen Bädern im Park Sanssouci lädt jedes Wochenende alle ein, sich kreativ auszutoben. Das gesamte Ferienprogramm findet sich auch auf www.spsg.de/ferienprogramm
Ganz ohne feste Zeiten lassen sich die Parks Sanssouci, Babelsberg, Charlottenburg und Paretz zudem mit Actionbound in digitalen Schnitzeljagden erkunden, mehr Informationen unter www.spsg.de/actionbound

Streamen und Spielen

Für das Sommerkino daheim hat Flimmo eine Auswahl an empfehlenswerten Filmen zusammengestellt. Sowohl für jüngere als auch für ältere Kinder ist etwas dabei – und auch für die ganze Familie. Eine Reihe von außergewöhnlichen, liebevoll gestalteten Kurzfilmen bietet Abwechslung für Zwischendurch. Wer Ideen sucht für Strandspiele, Sommerlieder oder Bastelanregungen, wird bei den YouTube-Tipps fündig. Außerdem: ein paar Challenges, um die gemeinsame Zeit auch mal ohne Medien zu verbringen sowie Medientipps für lange Fahrten.
www.flimmo.de/FLIMMO-Tipps-fuer-die-Sommerferien

Zu unserem Flimmo Wegweiser

Norman

führt euch um die Brandenburger Seen herum

hier entlang

Natascha

hat das passende Buch für Vor-, Viel- und Nichtleser

hier entlang

Filme

Die Allzweckwaffe an trüben Tagen und langen Abenden.

hier entlang

Kostenlos, werbefrei und unabhängig.
Dein Beitrag ist wichtig, damit das so bleibt.

Unterstütze unsere Arbeit via PayPal.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.