Aus der Schulbibliothek

Oft hüten Schulbibliotheken ein Sammelsurium alter und neuer Kinderbücher, zusammengestellt aus vorhandenem Altbestand, willkommenen Spenden und gezielten Käufen. So stehen im Regal vormalige Leselieblinge neben unentbehrlichen Klassikern und populären Stars der Bestsellerlisten auch veraltete und vergessene Lektüren. Diana Johanns führt die Buchhandlung Hermes in Schöneberg und ist Schulbibliothekarin an der Schöneberger Sternberg-Grundschule. Sie sichtet für berlin-familie alles Lesenswerte vom antiquarischen Schatz bis zur Neuerscheinung. 


„Starke Mädchen“ in der Kinderliteratur tragen Hosen und verzichten auf Nagellack, sie glitzern nicht, sind aber trotzdem sanft und nett – und total angepasst. Die rauen, hölzernen, schrägen, die unsympathischen Mädchen, die ihre Macht missbrauchen: Sie sind selten. Schulbibliothekarin Diana Johanns hat zwei ältere Bücher über unangepasste Protagonistinnen entstaubt und noch einmal gelesen.

Mütter in der Kinderliteratur: Erstaunlich oft sind sie abwesend. Weibliche Erziehende sind häufig auch Ersatz-Mamas, Tanten oder Stiefmütter. Aufregende Dinge erleben sie, wenn überhaupt, außerhalb ihrer Rolle als Mama. Schulbibliothekarin Diana Johanns empfiehlt drei lustige und warmherzige Kinderbücher, in denen die Protagonistinnen erst noch in ihre Mutterrolle hineinwachsen müssen.

Die „Lady Di des ausgehenden 18. Jahrhunderts“, eine „preußische Madonna“ oder die „bürgerliche Königin“: Um Luise Herzogin zu Mecklenburg, besser bekannt als Königin Luise von Preußen, ranken sich Mythen und Geschichten. Die Erzählung von der unprätentiösen Adligen, der Schönen, der Bildungshungrigen, der (insgesamt zehnfachen) Mutter – sie ist Teil zahlreicher Romane und der Sachliteratur. Kinderbücher über die zu ihrer Zeit äußerst beliebte Königin gibt es wenige. Diana Johanns stellt vier von ihnen vor, majestätische Lektüre für verschiedene Altersgruppen.

Jedes Jahr, am 14. März, feiern alle Matilden und Mathilden, Matildas und Mathildas sowie sämtlicher Mauds, Mechthilden, Hilden, Tillys und Tildas im In- und Ausland ihren Namenstag. Ihnen zu Ehren empfehlen wir zwei lesenswerte Kinderromane.

Unterkategorien

Der märchenhafte Adventskalender

24 rätselhafte Gedichte: zauberhafte Knobeleien, ersonnen und aufgeschrieben von Diana Johanns.
Jeden Tag öffnet sich ein Türchen - vom 1. bis 24. Dezember 2020