Befristungen bei Lehrkräften

10. Jan 2021

Quelle: Bundestag

Rund acht Prozent der Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen haben 2019 in befristeten Arbeitsverträgen gearbeitet, rund die Hälfte davon mit einer Befristung bis zu zwölf Monaten.

Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/25074) auf eine Kleine Anfrage (19/24585) der FDP-Fraktion. Aus der Antwort geht auch hervor, dass der Anteil von Befristungen im Wirtschaftsabschnitt "Erziehung und Unterricht" deutlich höher lag, nämlich bei rund 19 Prozent.

Aus "Heute im Bundestag vom 4.1.2021

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.