Buchtipp: Kleiner Fisch

von Natascha

Mit diesem raffinierten Fingerpuppenbuch kann man den kleinen Fisch durch das Meer schwimmen lassen.

Der kleine Fisch in diesem Buch ist eine liebevoll gestaltete Fingerpuppe, die so angebracht ist, dass es scheint, als schwimme der Fisch im Meer. Da die Puppe viel Spiel hat und der Schlauch, in den man seinen Finger steckt, blau ummantelt ist, entsteht der Eindruck, als schwebe der Fisch im blauen Meer.

Kleiner Fisch Fingerpuppenbuch Lucy Cousins: Sauerländer Verlag 978-3737-35646-6 12,00 € ab 2 J.

Jede Seite ist in unterschiedlichen Blautönen gehalten und Seite für Seite gelangen wir in unterschiedliche Szenen. Die für Lucy Cousins so typischen sparsamen Illustrationen konzentrieren sich auf das Wesentliche jeder Szene. Der kleine Fisch trifft seine Freunde Blau, Gelb und Rot, auf einer anderen Seite spielen sie Verstecken. Wunderbar können wir den kleinen Fisch hier mitspielen lassen.

Der kleine Fisch erlebt noch mehr: Quirlig dreht er sich mit dem Fischschwarm oder blubbert mit seinen Freunden um die Wette. Abenteuer erleben ist schön, aber ganz besonders schön ist es, wenn die Mama einen am Schluss mit einem großen Schmatz wieder empfängt.

Die Texte sind kurz und auch in der deutschen Übersetzung gut gereimt. Ein wunderschönes Fingerpuppenbuch mit einer besonders schönen Fingerpuppe.

Kleiner Fisch Fingerpuppenbuch

Lucy Cousins:
Sauerländer Verlag
978-3737-35646-6
12,00 €
ab 2 J.

Unsere Buchtipps sind Empfehlungen der Buchhandlung Schwericke in Lichterfelde. Der Laden liegt direkt am S-Bahnhof Botanischer Garten. Natascha, im Team verantwortlich für den Bereich Kinder- und Jugendbuch, stellt an dieser Stelle jede Woche eine Neuerscheinung oder einen gut abgelagerten „Mustread“ vor.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.