Zählung der Piepmätze: Stunde der Gartenvögel

04. Mai 2021

Daniela von Treuenfels
Zählung der Piepmätze: Stunde der Gartenvögel

Die Zugvögel sind aus ihren Winterquartieren zurück und sind in unseren Gärten auf Nahrungs- und Partnersuche. Jetzt ist also der perfekte Zeitpunkt für eine Bestandsaufnahme – wer flattert da, und wenn ja wie viele? Die Umweltorganisation Nabu lädt ein zur gemeinschaftlichen Zählung vom 13. bis 16. Mai.

Ziel dieser seit mittlerweile 17 Jahren bundesweit durchgeführten Aktionen ist eine möglichst genaue Momentaufnahme der Vogelwelt im menschlichen Siedlungsraum, also in Gärten und Parks, Städten und Dörfern. Die Zählung im Mai (Stunde der Gartenvögel) gibt dabei Aufschluss über den Brutbestand, die Januar-Zählung (Stunde der Wintervögel) dagegen über den Mittwinterbestand und Änderungen des Zugverhaltens.

Das Projekt folgt dem „Citizen Science“ – Gedanken: Alle Bürger, ob alt oder jung, können sich an der Erarbeitung wissenschaftlicher Erkenntnisse beteiligen. Neben der Freude an der Vogelbeobachtung stehen aber auch Tipps für die Praxis, Informationen zu heimischen Vogelarten und Gärten als Lebensraum im Mittelpunkt.

Das wichtigste Ergebnis der Zählung ist für jede Art die Zahl der durchschnittlich pro Stichprobe („Garten“) beobachtete Individuenzahl. Diese kann mit anderen Arten, zwischen verschiedenen Regionen und – besonders spannend – über eine längere Zeitreihe hinweg verglichen werden. So lassen sich Trends zur Häufigkeit der Arten im Siedlungsraum erkennen.

Die grundlegenden Ergebnisse der Zählungen stehen bereits wenige Tage nach dem Zählwochenende zur Verfügung – eine Art Frühwarnsystem für neue Entwicklungen in der Vogelwelt.

Mitmachen ist denkbar einfach: Gezählt werden alle Vögel – egal ob im Garten, vom Balkon aus, oder im Park. Im Laufe einer Stunde sollen von jeder Vogelart die höchste Zahl der dort beobachteten Vögel notiert werden. Die erhobenen Daten werden dann an den NABU gemeldet, ganz einfach online, über die App, telefonisch oder per Post.

Alle Infos zur Aktion mit weiteren Hinweisen und Wissenswertem über heimische Gartenvögel:

www.nabu.de/stunde-der-gartenvoegel

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.