Beratung zum Thema Kinder aus Suchtfamilien

Daniela von Treuenfels
Beratung zum Thema Kinder aus Suchtfamilien

Allen, die Beratungsbedarf rund um das Thema Kinder aus suchtbelasteten Familien haben, bietet NACOA Deutschland Beratung an: per Mail, Chat oder klassisch telefonisch.

Das Angebot richtet sich an:
o Lehrer, Erzieher, Sozialarbeiter, Mitarbeiter der Jugendämter, bei freien Trägern der Jugendhilfe sowies Gesundheitswesens
o Menschen, die selber mit suchtkranken Eltern aufwachsen oder aufgewachsen sind
o Angehörige und Freunde von Kindern aus suchtbelasteten Familien

In der NACOA Online-Beratungsstelle können sich Ratsuchende jederzeit über einen sicheren, verschlüsselten Zugang mit dem Beraterteam in Verbindung setzen. Die E-Mails werden zeitnah von geschulten Online-Beratern beantwortet. Auch Mehrfachberatungen sind möglich. Die Online-Beratungsstelle ist erreichbar unter https://beratung-nacoa.beranet.info

Das kostenlose NACOA-Beratungstelefon steht jeden Montag zur Verfügung.

Den moderierten Online-Gruppenchat „Hilfe, meine Eltern trinken..." bietet NACOA für Jugendliche an, die mit alkoholkranken Eltern zusammen leben. Das Angebot wird von einem erfahrenen Chat-Moderator betreut. Die Sicherheit und Anonymität der Chat-Teilnehmer ist gewährleistet. Zum Gruppenchat geht es unter über https://beratung-nacoa.beranet.info

NACOA Deutschland – Interessenvertretung für Kinder aus Suchtfamilien e. V.
Gierkezeile 39 10585 Berlin Tel.: 030 / 35 12 24 30 Fax: 030 / 35 12 24 31
info@nacoa.de
www.nacoa.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.