Neuer Modus: YouTube mit Elternaufsicht

03. Apr 2021

Daniela von Treuenfels
Neuer Modus: YouTube mit Elternaufsicht

Big Mama is watching you: Mit der Elternaufsicht von YouTube können Mütter und Väter bestimmen, was ihre Kinder auf der Videoplattform zu sehen bekommen.

YouTube mit Elternaufsicht richtet sich vor allem an Eltern, deren Kinder zu alt für das Angebot YouTube Kids sind aber zu jung für eine uneingeschränkte Nutzung des Videodienstes. Die Version für Kinder sieht im Großen und Ganzen aus wie die reguläre YouTube App und -Website. Es gibt allerdings Unterschiede bei den Inhalten, die sie suchen und ansehen können, bei den Funktionen sowie bei den standardmäßigen Kontoeinstellungen und den Datenschutzmaßnahmen.

Die Videos, die sich Jugendliche oder ältere Kinder ansehen können, hängen von den Inhaltseinstellungen ab, die die Eltern für ihr Konto mit Elternaufsicht festlegen.

YouTube bietet an, dass Kinder den Videodienst über ein sogenanntes Google-Konto mit Elternaufsicht nutzen können. Bei dem von Eltern verwalteten Konto können drei Inhaltseinstellungen für ältere Kinder und Jugendliche vorgenommen werden.

  • Entdecken

Die Funktion „Entdecken“ ist für Familien gedacht, die zuvor YouTube Kids genutzt haben und jetzt ein größeres Angebot an YouTube-Inhalten entdecken möchten. Diese Einstellung entspricht im Allgemeinen der Altersfreigabe für Zuschauer ab 9 Jahren. Die Inhalte umfassen Vlogs, Tutorials, Gamingvideos, Musikvideos, Nachrichten, Lernen, Do-it-yourself-Tipps, Inhalte zu Kunst und Basteln, Tanzvideos und mehr.

  • Mehr entdecken

Die Option „Mehr entdecken“ eignet sich für Kinder, die alt genug sind, weitere Inhalte auf YouTube selbstständig zu entdecken. Diese Einstellung umfasst alle Inhalte unter „Entdecken“ sowie weitere Videos, die im Allgemeinen der Altersfreigabe für Zuschauer ab 13 Jahren entsprechen. Das können beispielsweise Livestreams, Vlogs, Tutorials, Gamingvideos, Nachrichten, Lernen, Do-it-yourself-Tipps, Inhalte zu Kunst und Basteln oder Tanzvideos sein.

  • Die meisten Inhalte auf YouTube

Diese Einstellung umfasst fast alle Inhalte auf YouTube, mit Ausnahme von Videos, die möglicherweise nicht für Zuschauer unter 18 Jahren geeignet sind.

Ausführliche Informationen zur Elternaufsicht

gibt es in diesem Elternratgeber:

https://drive.google.com/file/d/1i6twFlbuHjraie6P7WmeMv4CNJFyKuoL/view

Hier werden erste Fragen beantwortet (Wie funktioniert YouTube? Was ist der Unterschied zwischen Elternaufsicht und YouTube Kids? Sehen die Kinder Werbung? Usw.)

Von hier aus führen Links zu Seiten, die weitere Informationen bereithalten.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.