Bezirkselternausschuss sammelt Laptop-Spenden

05. Nov 2020

Daniela von Treuenfels
Bezirkselternausschuss sammelt Laptop-Spenden

Der Bezirkselternausschuss Neukölln ruft wieder zu Spenden auf: Gesucht werden technische Geräte, die zum Lernen in der Schule und zuhause geeignet sind.

Viele Haushalte – gerade in Neukölln – verfügen nicht über PCs oder Laptops. Das Smartphone oder Tablet sind oft das einzige digitale Endgerät. Zum Lernen eignen sich letztere nicht wirklich, denn die Funktionen sind eingeschränkt, Eingaben umständlich und die Bildschirme viel zu klein, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung des Bezirksamtes und des BEA.

Im Bezirk Neukölln wurden aus Mitteln der Senatsbildungsverwaltung in einem ersten Paket 1.325 Tablets und iPads zur Verfügung gestellt. Da von den rund 28.000 Schülerinnen und Schülern ca. 15.000 empfangsberechtigt sind, ist noch viel Luft nach oben.

Eine erste Spendenaktion der Neuköllner Eltern im Sommer war erfolgreich: Zwischen Ostern und den Sommerferien sammelten sie 180 Spenden von digitalen Endgeräten. 120 Schülerinnen und Schüler konnten davon partizipieren. Temporäre Lerngruppen und auch ein Elternbüro konnten eingerichtet werden. Zudem wurde eine Jugendeinrichtung unterstützt.

Die Nachfrage ist weiter groß. Laut BEA-Vorsitzender Daniela von Hoerschelmann gibt es bereits 80 Bedarfsanmeldungen aus den Schulen. Aufgerufen sind insbesondere Unternehmen, ihre nicht mehr genutzten Geräte zu spenden. Auch Privatpersonen sollen sich angesprochen fühlen.

Die gespendeten Rechner werden vor der Weitergabe gereinigt und desinfiziert. Anschließend werden die Geräte mit Open Source Software ausgestattet und an die Schüler ausgegeben. Die Einrichtung und Wartung der Rechner wird von einem Team ehrenamtlicher IT-Experten, darunter zahlreiche Eltern Neuköllner Kinder, kostenlos übernommen.

Abgabestelle ist wiederum die Aula der Otto-Hahn-Schule in der Buschkrugallee 63, 12359 Berlin. Täglich ist die Abgabestelle von 12-17 Uhr besetzt. Wer Laptops für Neuköllner Schüler spenden möchte, wende sich an Daniela von Hoerschelmann unter Tel. 0157 30278186 oder SpendeBEA@exportiv.de.Bei Bedarf ist auch ein Abholservice möglich.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.