Kindersuchmaschine Blinde Kuh

Daniela von Treuenfels
Kindersuchmaschine Blinde Kuh

Die Blinde Kuh ist eine Suchmaschine für Menschen zwischen 6 und 12 Jahren. Kinder finden hier nur Inhalte, die Interessantes für sie bereithalten.

Sie finden hier Nachrichten, Videosammlungen, eine Spieledatenbank und einen Mitmachbereich. Mit der Zufallsmaschine können die Kinder sich gefahrlos durch das Internet treiben lassen. Die Inhalte werden nach einer technisierten Vorauswahl redaktionell geprüft und dann freigegeben.

Blinde Kuh durchsucht verschlagwortete Webseiten von über 3500 Servern, mit dem Ziel, zum Einen so viele Internetangebote für Kinder wie möglich bekannt zu machen, und zum Anderen Kindern ein Werkzeug in die Hand zu geben, mit dem sie gerade die Breite und Tiefe des Internets selbst entdecken können. Junge Leute finden hier Sachen für die Schule, Kindernachrichten oder Spiele, Seiten der öffentlich-rechtlichen Medien oder Seiten von Staat und Institutionen.

Die Betreiber sehen eine sichere Internetwelt für Kinder ist nicht einfach nur als „"Kinderportal", in das man Kinder abschiebt, wie in einen bewachten Hort. Sie besteht vor allem aus gut vernetzten Kinderseiten über zig Angebote unterschiedlichster Art von den unterschiedlichsten Anbietern. Eben ein schönes, freies, buntes, denzentrales und auch echtes Internet. Solch eines wie es auch die Großen haben, nur eben viel schöner.“

Gestartet als privates Projekt im Jahr 1996, wird die Blinde Kuh seit 2004 vom Bundesfamilienministerium gefördert.

www.blinde-kuh.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.