Das Elterngeld kann seit 2018 auch online beantragt werden. Das Bundesfamilienministerium startete in den Bundesländern Berlin und Sachsen die „Pilotphase mit Antragsassistenten“.

Weitere Länder folgten im Laufe des Jahres 2019: Bremen, Hamburg, Rheinland-Pfalz und Thüringen. In Bayern, Baden-Württemberg und dem Saarland soll der Service nicht angeboten werden. Bis das Verfahren komplett papierlos abgewickelt werden kann, wird es noch eine Weile dauern.

ElterngeldDigital wird schrittweise ausgebaut. Derzeit muss der Antrag am Ende der Bearbeitung noch ausgedruckt, unterschrieben und per Post an die zuständige Elterngeldstelle versendet werden. Nach und nach wird der Service auch direkt mit den Elterngeldstellen der beteiligten Länder verbunden – dann können Eltern die Antragsdaten auch elektronisch an die zuständige Elterngeldstelle übermitteln.

Alle Infos www.elterngeld-digital.de

Wissenswertes zum Elterngeld:  familienportal.de/elterngeld

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.