Seewanderung: Kies- oder Baggersee Arkenberge und Biotopsee Arkenberge

Norman Heise
Seewanderung: Kies- oder Baggersee Arkenberge und Biotopsee Arkenberge

Nichts Halbes und nichts Ganzes oder zwei Halbe sind auch ein Ganzes. Der Versuch einer Wanderung um zwei kleine Gewässer in Berlin-Blankenfelde.

Der Plan war auf die Arkenberge zu laufen und dann um die beiden kleinen Seen: den Kiessee und den Biotopsee Arkenberge. Die Berge sind aber rundum eingezäunt. Ein paar „Wagemutige“ hat das nicht abgehalten. Uns schon. Wir sind also immer am Zaun um die Berge und dann einseitig um die Seen gelaufen.

Die Wege führen direkt am Wasser entlang. Es gibt kaum Bäume, dafür viel Schilf.

Die kleine Wanderung ist in Ordnung, hatte aber insgesamt wenig Highlights. Es waren viele Leute, auch mit Hunden, unterwegs.

Die Wege sind breit und trittfest.

Rund 5,6 km in knapp einer Stunde reiner Laufzeit.

Die Tour zum Nachwandern (mit kleinem GPS-Aussetzer) unter https://www.komoot.de/tour/113004750?ref=wtd

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.