Zurück in den Beruf nach der Elternzeit

29. Apr 2021

Zurück in den Beruf nach der Elternzeit

Familienleben und Beruf unter einen Hut zu bekommen ist für viele Eltern ein täglicher Kraftakt. Das gemeinnützige Unternehmen Wortlaut begleitet junge Familien in diesem manchmal schwierigen Prozess.

Von Alexandra Hermann, Wortlaut Sprachwerkstatt UG

Der Alltag mit kleinen Kindern ist schon für sich genommen sehr bewegt und oft auch stressig. Wie soll da noch ein Job hineinpassen? Gerade nach einer längeren Familienphase zu Hause erscheint der Weg zurück ins Arbeitsleben für Mütter und Väter voller Hürden. Viele Fragen tun sich auf: Passt mein alter Job noch zu mir? Wie habe ich mich als Mutter oder Vater verändert? Welche Kompetenzen kann ich einbringen? Komme ich auch in Teilzeit beruflich weiter? Wie bekomme ich Beruf, Familie und Zeit für mich selbst unter einen Hut?

Antworten auf diese Frage bieten wir in unseren Wiedereinstiegsprojekten für Berliner Eltern. In digitalen Workshops lernen die Teilnehmenden verschiedene Strategien für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf kennen. Sie entdecken ihre eigenen Fähigkeiten und Potenziale und stärken diese für ihre Rückkehr in die Arbeitswelt. Die teilnehmenden Eltern können sich untereinander, aber auch mit Mentorinnen und Mentoren sowie Expertinnen und Experten austauschen. Wir erkunden gemeinsam die zahlreichen Angebote für Familien und Eltern, die Berlin zu bieten hat: Beratungsstellen, Familienzentren, Fortbildungsmöglichkeiten und vieles mehr. Außerdem kann im Rahmen eines Praktikums Arbeitsluft geschnuppert und der Weg zurück in den Berufsalltag ganz behutsam vorbereitet werden.

Die Teilnahme an unseren Elternprojekten dauert rund 4 Monate und ist komplett kostenfrei.

Wenn auch du dich bei deinem beruflichen Wiedereinstieg begleiten lassen möchtest und Interesse an unseren Wiedereinstiegsprojekten hast, dann besuche gerne einen unserer wöchentlich stattfindenden digitalen Info-Termine: jeden Dienstag, um 10 Uhr. Unter folgender E-Mail-Adresse kannst du dich dafür jederzeit anmelden: erwachsenenprojekte@wortlaut.de

Weitere Informationen findest du unter www.wortlaut.de/elternstark und www.wortlaut.de/elternclubs

Die PEB-Projekte „Elternclubs – gemeinsam aktiv“ und „Elternstark – Zurück in den Beruf“ werden gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.