Das Deutsche Historische Museum öffnet seine Dauerausstellung „Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall“ im Zeughaus nach fast viermonatiger Schließung wieder. Ab sofort ist der Eintritt dauerhaft für alle kostenlos.

Das Geschichtsportal des Deutschen Historischen Museums, das Lebendige Museum Online (LeMO), veröffentlicht zum 75. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai eine Serie neuer Beiträge zu Ereignissen und Aspekten des Zweiten Weltkriegs. Sie erscheinen sukzessive im April und Mai und wenden sich an alle Altersgruppen.

Das Deutsche Technikmuseum hat eine neue Internetpräsenz. Interessierte finden hier alle Informationen zu Veranstaltungen und Ferienprogrammen sowie zu den Sammlungen und Präsentationen. In „Digital Stories“ werden ausgewählte Inhalte als Online-Ausstellung gezeigt.

"Natürlich heute! Mitmachen für morgen" heißt die aktuelle Mitmachausstellung im Labyrinth Kindermuseum. Sie verknüpft die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit mit dem Alltag von Kindern.

Kreative Mitmach-Angebote für Kinder und Familien, und das ganz umsonst: Im KinderKünsteZentrum in Neukölln dreht sich alles um Malen, Werken und Basteln. Immer sonntags ist die ganze Familie eingeladen.

Ankommen und staunen: Die  James-Simon-Galerie bietet als zentrales Empfangsgebäude der Museumsinsel weit mehr als Garderobe, Ticketcounter und Snackbar.

Das Deutsche Technikmuseum hat nach einjähriger Umbauzeit seine Dauerausstellung zur Schreib- und Drucktechnik wiedereröffnet.

Das Museum feierte 2004 seine Neueröffnung in einem großzügig umgebauten Glaslager und präsentiert in Berlin entstandene Kunst von 1870 bis heute. Neben der ständigen Sammlung bietet die Berlinische Galerie Sonderausstellungen, Film, Musik und Vortrag, Archiv und Bibliothek sowie einen Studien- und Vorlegesaal.

Kinder und Jugendliche, die Spaß an digitalen Kunstformen haben, finden im C/O Berlin geeignete Projekte, Workshops und Ausstellungen.

Jugend im Museum hat sein neues Programm veröffentlicht. Ferienkinder und Familien können schon mal Pläne schmieden und Kurse buchen.

Sie heißen „Der Kopf auf dem Servierteller“ oder „Der Wahrheitsspiegel“. Sie sind Teil einer Ausstellung, die nicht still betrachtet werden will, sondern die ausprobiert und bespielt werden soll. Willkommen im Museum der Illusionen.

Durch Wald und Wiesen spazieren, eine mittelalterliche Siedlung erkunden oder altes Handwerk kennenlernen: Das Museumsdorf Düppel ist Ausflugsziel im Grünen, Erlebnismuseum und Forschungsstätte zugleich.

Mit "Elternzeit Kultur" bietet das Berliner Stadtmuseum ein besonderes Angebot für Mütter und Väter mir ihren Jüngsten bis 18 Monate.

Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin übernimmt Objekte und Dokumente aus dem Bestand der insolventen Fluggesellschaft airberlin in ihre Sammlung. Schon bald sollen einzelne Stücke im Museum zu sehen sein.

Freundinnen und Freunde der Blechkisten auf vier Rädern hatten bisher schon reichlich Vergnügen an den Ausstellungsstücken im Technikmuseum. Ein halbes Jahr lang sind nun statt der bisher 30 Karossen doppelt so viele zu sehen. Das Museum hat "umgeparkt" und noch einmal 30 Autos aus der Garage geholt.