Frech, listig, erfinderisch oder einfach ein guter Freund: Puppen sind wunderbare Schauspieler, die kleine und große Geschichten erzählen. Am 24. und 25. November werden beim 22. Puppentheaterfest im FEZ-Berlin viele bekannte und beliebte Figuren aus der Kinder- und Märchenliteratur zum Leben erweckt.

100 Vorstellungen auf 23 Bühnen

FEZPuppentheaterfest2018 Theater con CuoreMitfiebern, mitlachen und mitmachen – Auf 23 Bühnen und in mehr als 100 Vorstellungen geben sie Einblick in die Vielfalt des Figurenspiels. Dazu gehören nicht nur das altbekannte Kasperletheater, sondern auch das Papier-, Objekt-, Schatten- oder Marionettentheater.

Puppenspielfans jeden Alters bekommen außergewöhnliche Inszenierungen aus der Schweiz, Griechenland, Serbien und Deutschland zu sehen. Faszinierend sind die unterschiedlichen Spielformen und kunstvollen Puppen und Figuren. Handpuppen, Theater mit Papier, Objekttheater, Schattenspiel und weitere Spielformen bieten den kleinen und großen Zuschauern Gelegenheit, in die Welt der Märchen, Fabelwesen und Geschichten einzutauchen und dabei über die vielfältigen Darbietungsformen des Puppenspiels zu staunen. 

In diesem Jahr ist das Theater con Cuore aus Hessen, mit der neuesten Geschichte des rostigen Ritters dabei. Das Hongyu Schattentheater aus China – präsentiert die älteste Tradition der chinesischen Schattentheaterkunst mit Darbietungen mythischer Dramen, historischer Ereignisse, Legenden und Volksmärchen.

Neu dabei sind u.a. auch das Theater Cie.Freaks und Fremde. Sie wurden 2015 mit dem Kunstpreis Dresden ausgezeichnet und sind mit ihren Stücken „Der Wolf und die sieben Geißlein“ und „Der verstiefelte Kater“ zu Gast.  Ob Liebe Rendite bringt und Mitgefühl Gewinn fragt sich Enbenezer Scrooge, der reiche wie geizige Geldverleiher in dem Stück „Scrooge“ des Puppentheaters rudolf & voland aus Sonnewalde.

In den Spielpausen laden Kreativ- und Bastelangebote sowie Mitspielbühnen dazu ein, selbst aktiv zu werden, Puppen und Requisiten zu bauen oder selbst eine Geschichte zu spielen. Bühne frei für den Nachwuchs! heißt es im Schattenspielzelt und im magischen Schwarzlichtexperimentarium.

In der Festivalwoche richtet sich das 22. Puppentheaterfest von Montag, dem 19.11., bis Freitag, dem 23.11., mit seinen Vorstellungen, Mitspielveranstaltungen, kreativen Werkstätten und Workshops an Kitagruppen und Grundschulklassen.

22. Puppentheaterfest im FEZ-Berlin

Sa 24. und So 25. November 2018 für Familien
Sa 12-18 Uhr, Kassenöffnung 11.30 Uhr,
So 10-18 Uhr, Kassenöffnung 09:30 Uhr
Tagesticket: € 9,50 p.P.|
Familienticket (ab 3 Personen) € 7,50 p.P.  

Alle Infos: familienfez.fez-berlin.de/puppentheaterfest
Online-Tickets: tickets.fez-berlin.de

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.