Angeln ist eine aufregende Art, die Natur zu entdecken und etwas über sie zu lernen. Das beste Buch für kleine und große Angelanfänger mit humorvollen Illustrationen von Sven Nordqvist.

Jedes Kind hat schon fasziniert einem Angler zugeschaut und viele Kinder haben mit Stock und Schnur Angeln gespielt. Aber wie geht Angeln wirklich? Worauf muss man achten? Viele Eltern kennen sich da selbst nicht aus. In diesem Buch kann man alles über das Angeln erfahren. Es gibt vieles, das man beim Angeln beachten muss: Nicht jeder Köder, jede Angel, jede Pose ist für jeden Fisch geeignet. Es werden verschiedene Arten des Angelns erklärt. Fliegenfischer basteln oder kaufen kleine Köder, die wie echte Fliegen aussehen und locken die Fische an, indem sie die Köder an der Schnur über die Wasseroberfläche bewegen.

Das groe Buch vom Angeln

Das Besondere an diesem Buch ist, dass es keine Fotos gibt. Alle Abbildungen sind von Sven Nordqvist, dem wir so wundervolle Bücher wie Petterson und Findus verdanken, gezeichnet.
Wir finden hier ein Fischlexikon, Gewässerkunde, Fischwetter und auf Seite 27 gibt es sogar eine kleine Anleitung zum Bauen eines Wasserguckers. Falls man vielleicht doch erstmal nur ins Wasser schauen möchte.

Ein gutes Sachbuch, das dank der detailverliebten, humorvollen Illustrationen von Sven Nordqvist auch sehr unterhaltsam ist.

„Das große Buch vom Angeln“ ist seit über 20 Jahren ununterbrochen lieferbar. Wahrscheinlich, weil es das beste Buch für kleine und große Angelanfänger ist.

Das große Buch vom Angeln

Casper Verner-Carlsson (Text), Angelika Kutsch (Übersetzung)
Sven Nordqvist (Illustrationen)
Oetinger Verlag
978-3-7891-7601-2
15,00 €
ab 8

Unsere Buchtipps sind Empfehlungen der Buchhandlung Schwericke in Lichterfelde. Der Laden liegt direkt am S-Bahnhof Botanischer Garten. Natascha, im Team verantwortlich für den Bereich Kinder- und Jugendbuch, stellt an dieser Stelle jede Woche eine Neuerscheinung oder einen gut abgelagerten „Mustread“ vor.

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.