Eine Weltgeschichte für Kinder ab 10 Jahren, spannend, verständlich und prächtig illustriert.

SeidenstraenPeter Frankopan erklärte uns Erwachsenen bereits in seinem Buch über den Orient „Licht aus dem Osten“ die Weltgeschichte neu. In seiner Einleitung zu diesem Jugendbuch schreibt er “Um die Welt von heute und morgen zu verstehen, muss man die Welt von gestern verstehen“.

Landkarten eignen sich wunderbar, um über die Welt nachzudenken. Sie sagen uns nichts darüber, was in der Welt gerade passiert oder was die Menschen voneinander denken. Aber wir können sie betrachten und überlegen, warum wir von bestimmten Teilen der Welt so viel mehr wissen als von anderen.

Dieses Jugendbuch nimmt uns mit auf eine Reise über die Seidenstraßen unserer Welt durch die Jahrhunderte. Entlang ihrer Routen entstanden Großreiche und verschwanden wieder. In 16 Kapiteln bereisen von der „Straße des Altertums“ viele Straßen bis zur „Neuen Seidenstraße“. Das Buch ist reich und prachtvoll bebildert und mit vielen Karten ausgestattet. Es lässt uns nicht nur durch die Welt und die Geschichte reisen. Die Reise berührt auch viele andere Wissensbereiche. So gibt es zum Beispiel im Kapitel „Straße zur Weisheit“ die Abbildung „Vorstellung von Anatomie im 9. Jahrhundert“. Das Verständnis für den menschlichen Körper bekam zunehmend Bedeutung bekam und der Grundstein für die Entwicklung von Medikamenten und medizinischer Versorgung wurde gelegt.

Ein Buch für große und kleine geschichtsinteressierte Leser, aber auch für auch Kartenliebhaber. Der Autor schafft es, uns auf spannende und leicht verständliche Weise alle großen geschichtlichen Entwicklungen zu erzählen. Er zeigt auf, wie diese miteinander verbunden sind und welche Bedeutung diese Entwicklungen heute noch haben.

Die Seidenstraßen

Peter Frankopan (Text), Neil Packer (Ill.)
Rowohlt Verlag
ISBN 978-3-499-21827-9
20,00 €
ab 10 Jahre

Unsere Buchtipps sind Empfehlungen der Buchhandlung Schwericke in Lichterfelde. Der Laden liegt direkt am S-Bahnhof Botanischer Garten. Natascha, im Team verantwortlich für den Bereich Kinder- und Jugendbuch, stellt an dieser Stelle jede Woche eine Neuerscheinung oder einen gut abgelagerten „Mustread“ vor.

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.