Literaturklassiker für Kinder, praktisch zum Mitnehmen für die Hosentasche und dennoch analog: Als Maxi Pixi gibt es das zum Anfassen, Rascheln und Umblättern, wie es sich für einen Fontane, einen Jandl oder einen Krüss gehört. Und mit schönen Zeichnungen von Rotraud Susanne Berner.

Maxi Pixi Dunkel wars der Mond schien helleBild: CarlsenSprache auf spielerische Weise zu gebrauchen macht Spaß und fördert die Sprachentwicklung. Nicht immer ist jedes Wort bekannt, doch Klang und Rhythmus von Reimen prägen sich gut ein und so werden unbekannte Wörter schnell gelernt. Kinder lieben Reime, auch weil sie schön klingen und oft kurios und lustig sind.

Das Bändchen „Dunkel war’s, der Mond schien helle“ vereint eine schöne Auswahl an Versen und Reimen von Goethe, Kästner, Ringelnatz und vielen mehr. Ich freue mich besonders, „Ottos Mops“ von Ernst Jandl und „Herr Ribbeck“ von Fontane in dem Buch zu finden. Die schönen, kindgerechten Illustrationen sind von Rotraud Susanne Berner, die für Ihre Wimmelbücher und die Karlchen-Geschichten bekannt ist.

Viele lustige Tierkinder-Gedichte von James Krüss beinhaltet der Band „James‘ Tierkinderkindergarten“. Wir lesen, wie es im Küken-Kindergarten huschelt und kuschelt, trippelt und kippelt, kribbelt und wibbelt. Wir lernen wunderbar viele Tierkinder kennen und hören viele schöne neue Wörter.

Die dünnen Büchlein im Maxi Pixi Format sind mit 16 mal 16 Zentimetern etwas größer als das Original, passen trotzdem noch spielend in jede Handtasche.

Maxi Pixi 253: James' Tierkindergarten: Gedichte für Kinder Taschenbuch

von James Krüss (Autor), Sabine Wilharm (Ill.)
Carlsen Verlag
1,99 Euro

Maxi Pixi 252: Dunkel war's, der Mond schien helle

Eine Auswahl der besten Verse, Reime und Gedichte Taschenbuch
von Edmund Jacoby (Herausgeber), Rotraud Susanne Berner (Ill.)
Carlsen Verlag
1,99 Euro

Maxi Pixi Gedichte fr Kinder

Unsere Buchtipps sind Empfehlungen der Buchhandlung Schwericke in Lichterfelde. Der Laden liegt direkt am S-Bahnhof Botanischer Garten. Natascha, im Team verantwortlich für den Bereich Kinder- und Jugendbuch, stellt an dieser Stelle jede Woche eine Neuerscheinung oder einen gut abgelagerten „Mustread“ vor.

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.