Nataschas Buchtipps

Tippgeber: Unsere Experten für's Kinderbuch


Freitags ist Büchertag bei berlin-familie. Natascha aus der Buchhandlung Schwericke in Lichterfelde stellt jede Woche ein gutes Kinderbuch vor. Sie ist eine von vier gelernten Buchhändlerinnen, die in der Moltkestraße am S-Bahnhof Botanischer Garten Bücher für den Kiez im Angebot haben.

» Weiterlesen: Tippgeber: Unsere Experten für's Kinderbuch

Lasst die Wörter Faxen machen! Aus Lückentexten entstehen lustige Geschichten. Spielerei für Leute ab 10 Jahren.

Wenn Kinder nicht merken, dass sie lernen, dann ist Erwachsenen ein Kunststück gelungen. „Neulich in der Steinzeit“ ist so ein Glücksfall. Urzeitwissen für Erstleser ab 5 Jahren.

Wenn einer gemein ist, andere auslacht oder beschimpft – das tut weh. Beim Gegenüber entsteht Trauer, Scham und Wut. Tanja Székessy  ist ein wunderbares Buch über Freundschaft und Empathie gelungen. Starke Bilder und wenig Text beeindrucken Menschen ab drei Jahren.

Ein Bilderbuch von Förster und Waldpädagoge Peter Wohlleben.

Ein Buch und ein Puzzle zum Lesen, Legen, Spielen und Fantasieren.

Warum ist Kacke immer braun? Ein ungewöhnliches Sachbuch über den menschlichen Verdauungsapparat für Kinder ab 7 Jahre.