Donner-Wetter! Ein Comic vom VDE klärt Grundschulkinder über die Gefahren von Blitzschlägen und das richtige Verhalten bei Gewitter auf. Im Sommer scheint nicht immer nur die Sonne, oft zucken dann auch gefährliche Blitze.

Donner-Wetter! vom VDEPro Jahr kommt es zu 800 Blitzunfällen in Deutschland, 100 Personen verletzen sich und fünf Menschen sterben. Besonders Kinder sind gefährdet, wenn sie beim Spielen im Freien von einem Gewitter überrascht werden. Wie sich Kinder bei Gewitter richtig verhalten und damit schützen können, erklären ihnen Laura, Basti und Linus im neuen Comic "Donner-Wetter: Wissen für Kids zu Donner und Blitz", den der VDE-Ausschuss Blitzschutz und Blitzforschung jetzt herausgegeben hat.

Die Heldin des Comics ist Laura, die jede Menge über Blitze weiß und mit ihren Freunden Basti und Linus sowie dem Hund Lupo verschiedene gefährliche Situationen während eines Gewitters meistert. Die Kids lernen unter anderem, dass sie keinesfalls in der Nähe von Bäumen sein dürfen, im Schwimmbad sofort aus dem Wasser und beim Camping unbedingt das Zelt verlassen müssen. Was tun, wenn kein Schutz weit und breit zu finden ist - das zeigen die drei.

Der speziell für Grundschulkinder gezeichnete Comic kann unter donner-wetter.info kostenlos heruntergeladen werden. Auf dieser Webseite sind auch Bestellungen für gedruckte Exemplare - Einzelexemplare oder Sammelbestellungen für Schulklassen, Kindergruppen usw. - möglich. Eine App zum Comic wird in wenigen Wochen veröffentlicht. Erwachsene finden weitere Informationen unter www.vor-blitzen-schuetzen.eu

www.donner-wetter.info